Die Heimat des inneren Spiels Psychisches Geschwätz

Nichtübereinstimmung: Fuckfuckfuckfuckfuckfuck. Spät wie immer. Ich bin völlig in diesem Kreislauf gefangen, der mich in Ordnung hält, wo ich bin. – Idee: Oder vielleicht ist es nur so, dass ich es nicht wirklich schätze, pünktlich zur Arbeit zu sein, wenn es darauf ankommt. – Gefühl: Ich möchte mich nicht gehetzt fühlen. – Urteil: Ich bin so müde, dass es nicht lustig ist, und ich starre auf das Fass einer sehr vollen Woche. – Gefühl: Ich fühle mich von all meinen kleinen Projekten gefangen. –

Idee: Ich will ein Jahr Pause. Aber bin ich zu alt Ich möchte nicht zwischen Reisefreiheit und angemessenem Geld wählen. – Gefühl: neidisch, dass C ein “brillantes” Wochenende hatte. Meins hat gesaugt. – Gefühl: S sieht jedes Mal heißer aus, wenn ich sie sehe. Verdammt, Schlampe. – Nichtakzeptanz: Dieses Projekt sieht langweilig aus. Ich weiß nicht, ob ich diese Scheiße ertragen kann. – Judging: Alter, bist du rausgeschmissen, weil dich ein Mädchen von der High School nicht zu FB hinzugefügt hat?

Du machst Witze. Ich kann nicht glauben, dass du noch darüber nachdenkst. Sie können wetten, dass sie es nicht ist – Nichtakzeptanz: Warum muss ich mich immer so anstrengen? Warum kann ich nicht einfach sein? – Nichtakzeptanz:

Es wäre viel einfacher, eine Frau zu sein und nicht die ganze Zeit geil zu sein. – Beurteilung: Ich habe kein gutes Vorbild, um zu zeigen, wie man ein Mann ist. – Richten: Sind die Presets schwul? Wahrscheinlich nicht. Es wäre so schwer, schwul zu sein.

Du wärst so verdammt verwirrt. – Richten: Q ist in einen Club geflammt, redet mit allen und geht mit dem heißesten Baby des Ortes nach Hause. Ich könnte das niemals tun. – Idee: Es wäre besser, während des Mittagessens an diesem Zeug zu arbeiten, damit ich eine frühe Nacht bekomme. Ich beginne zu begreifen, dass meine Gedanken im Moment ziemlich extrem sind. Daran ist nichts auszusetzen, vorausgesetzt, mir ist klar, dass es sich nur um Gedanken handelt, nicht um Wahrheit. Loveworld-M wollte unbedingt mit mir auf Facebook sprechen und ein Treffen vereinbaren. Sie war lustig und flirtend. 15 Sekunden So weit, so gut. – Standup: habe mir eine Aufnahme meines Sets angehört – Travel: habe meinem Freund in den Niederlanden eine E-Mail geschickt – Salsa: habe einige Videos auf Youtube gesehen – Energy: bin komplett bereit für morgen, also kann ich einfach aufstehen und gehen – Change: Diesen Beitrag verfasst