Jonathon: Inner Game

Wer ist Jonathon? Wenn man seine Jugend und das Verhältnis zu Frauen zusammenfassen könnte, wäre das mit zwei Worten möglich: peinlich unangenehm. Dieser Mann hier hatte keine Ahnung, was Mädchen und alles Weibliche anbelangt. Möchten Sie ein Beispiel?

Sein erster Kuss war in einer Theaterprobe und es war seine Mutter, die das Mädchen dazu brachte, ihn zu küssen. Findest du das lustig?

Du warst nicht da, Kumpel. PEINLICH. Aber es hat ihm eines beigebracht – überlassen Sie die Kontrolle über Ihr Liebesleben nicht Ihren Eltern (und er wusste auch nicht, dass dies gesunder Menschenverstand ist). Seine eigene Mutter hat ihn auch AMOG beigebracht … im Ernst. Wenn wir hier von Polarität sprechen, war seine Mutter auf jeden Fall die Männliche zu seiner Weiblichen. Was ist Jonathons Zweck? Damit keiner von Ihnen so endet, wie er angefangen hat. Durch seine Feuertaufe traf er viele Menschen und lernte viele Dinge. Er ist sehr dankbar, dass seine Mutter diese Lektionen nicht orchestriert hat. Einige waren grausam, andere hart und andere unglaublich ergreifend.

Aber er lernte es immer. Und diese Lektionen bietet er Ihnen an. Diese Version von Jonno hat nun 7 Jahre seines Lebens hinter sich und ist voller schöner Frauen.

In dieser Zeit haben ihm Frauen viele Dinge über ihre gerechtere Spezies und viele weitere Dinge über seine eigene Männlichkeit beigebracht. «Wenn du denkst, dass es darum geht, das Mädchen zu bekommen, was passiert dann, wenn es Zeit ist, diese glückliche Beziehung aufrechtzuerhalten? Zum Glück haben mir die Frauen in meinem Leben ein paar kleine Tricks des Fachs beigebracht – und mir beigebracht, dass sie immer in mir waren, ich hatte nur nicht zugehört ». «Mein Ziel ist es, Ihre innere Männlichkeit zu entfesseln – die, die sich hinter all dem Blödsinn versteckt hat – und sie und ihre Gaben für die Welt und das Weibliche zu entfesseln.»